Hebammenschülerinnen und -studentinnen kostenfrei versichert 

Da uns die Zukunft der Hebammen am Herzen liegt, haben wir in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hebammenverband eine für Hebammenschülerinnen und -studentinnen beitragsfreie Haftpflichtversicherung ins Leben gerufen. Der Versicherungsschutz greift ab 1.7.2017, allerdings nachrangig zu eventuell bereits bestehenden Haftpflichtversicherungen. Wir betrachten dies als nicht unerheblichen Beitrag, dem Nachwuchsmangel entgegen zu wirken. 

Versichert sind Mitglieder des DHV in ihrer Eigenschaft als  

  • Hebammenschülerin
  • Hebammenstudentin mit und ohne Examen
  • ausländische Hebamme für deren Anerkennungslehrgang

Versicherungsschutz besteht für Schäden, die im Rahmen der Ausbildung oder des Studiums verursacht werden inkl. der dazugehörigen Externate, Hospitationen oder Praktika innerhalb Europas. Ausgenommen sind Länder, die einer Versicherungspflicht unterliegen, wie z. B. Frankreich. Hierfür können wir keine Versicherungslösung anbieten. 

Die Deckungssumme beträgt für Personenschäden 7,5 Mio. € und wird zum 1.7.2018 auf 10 Mio. € erhöht.

Eine Privat- und Hundehalterhaftpflichtversicherung ist ebenfalls enthalten mit einer Versicherungssumme von pauschal 30 Mio. €. 

Die Versicherung muss durch das Mitglied nicht beantragt werden. Der Versicherungsschutz beginnt mit Abschluss der Mitgliedschaft bzw. bei bereits bestehender Mitgliedschaft ab 1.7.2017. Die Deckung erlischt automatisch (ohne gesonderte Kündigung) mit Ende der Ausbildung, jedoch spätestens am 1.7.2021, 0:00 Uhr. 

Bei Fragen steht Ihnen sehr gerne das hevianna-Team unter
089/741154-710 zur Verfügung.